als Flyer drucken (PDF-Datei)
.
Energieausgleich: für den Einzeltermin   60,00 €
Ort: Praxis InSichT Schillerstr. 26       Heidelberg-Weststadt
Zum Seitenanfang
anmelden
Den aktuellen Termin findest Du hier Die kommenden Termine stehen hier
   Raum für ganzheitliche Entfaltung und heilsame Wandlung
Wie kommst Du hin ?
Ich bitte um vorherige Anmeldung
Termin: Samstag, den 17.02.2018        von 13:30 -18:45 Uhr
a,  ich will!
Für ein gemeinsames Mahl in der Pause darfst Du       gerne etwas mitbringen.        Kaffee, Tee, etwas Brot und einen veganen Aufstrich           stelle ich zur Verfügung. Wenn Du den oben genannten Betrag nicht aufbringen kannst, steht für die Bezahlung ein Spendentopf bereit,                         in den Du unbesehen geben kannst,                                      was persönlich geht und stimmt. Ich freue mich auf Dich! Und es freut mich auch sehr, wenn Du andere Frauen inspirierst und auf diesen Kreis der Frauen hinweist! Danke!
Kreis der Frauen im Februar
In der Natur regt sich bereits spürbar das neu aufkeimende Leben, wenn auch zumeist noch vor der Sichtbarkeit versteckt, im Untergrund, in den inneren Lebensräumen. Fallen dann die fast frühlingshaften Temperaturen noch einmal zurück bis in die Nähe der Frostgrenze,  wird das Tempo des Vorwärtsdrängens gebremst. Dieses erzwungene Innehalten, diese Entschleunigung des Prozesses, dient u.a. der Kräftigung und der Entwicklung einer gesunden Schutzkraft vor Fremdeinflüssen, dem kraftvollen Bei-sich-Sein. Auf der physischen Ebene sprechen wir dann von einem gesunden Immunsystem. Mutter Natur, das Universum, die Quelle - oder wie auch immer wir dieses höchste Bewusstsein benennen -, schöpft, nährt und trägt jeden Moment und jede Bewegung in großer schöpferischer Weisheit. Der Fluss des Lebens findet seinen Weg aus sich selbst heraus. Unzählige Konzepte, Strategien und Aufforderungen zu beständiger Selbst- optimierung, Steigerung der Zielstrebigkeit und Leistungsfähigkeit, begegnen uns im Alltag an den verschiedensten Orten. Das dahinter liegende Denken ist linear und am Außen orientiert: wie komme ich am schnellsten von A nach B? Der genuin weibliche Weg, den die Natur uns zeigt und der zutiefst unserem wirklichen Wesen entspricht, geht anders. Er entwickelt und gebiert sich aus dem Schoß unserer Seele. Dies kann geschehen, wenn wir uns gut in Mutter Erde verankern und gleichzeitig ganz präsent in unserem Herzensraum verweilen, achtsam in uns horchend, liebevoll uns selbst, - so, wie wir sind - und unserem Leben, - wie es werden will -, zugewandt. Und es will wirklich Neues und Großes werden in diesen umwälzenden Zeiten, denn immer mehr will sich in und durch uns ausdrücken, wer wir wirklich sind. Im Kreis der Frauen werden wir diesmal tief eintauchen in den Raum, in dem wir uns verbunden erfahren können mit unserem jeweils einzigartigen Ruf im gemein- samen Gewebe des Lebens. Ritual, achtsame Bewegung, Körperwahrnehmung und Tanz, bewusstes Atmen und geführte Meditation, kreativer Ausdruck, das Teilen  in der Rederunde, und vor allem die Impulse, die die Quelle des Lebens uns aktuell zuträgt, erschaffen die Vision und den Boden für die nächsten Schritte und laden uns ein, unser klares ‚Ja‘ zu sprechen.
J
- antworten auf den erneuten Ruf des Lebens
Tief in Mutter Erde neues Leben werde. Aus dem Schoß der Seele neues Leben ströme.
Wir    sind    diejenigen,    die    an    einem    Wendepunkt    der menschlichen      Entwicklung      stehen.      Wir      sind      die Lichtbringerinnen,    die    Finderinnen    und    diejenigen,    die die     fruchtbare     Dunkelheit     integrieren.     Wir     sind Weberinnen   des   Friedens   in   einer   zerfransten   Welt   der Angst,    der    Gier    und    Gewalt,    die    Visionärinnen,    die gekommen   sind,   inmitten   der   zerstreuten   Teilchen   das Ganze zu sehen. Wir sind diejenigen, die gekommen sind, um uns selbst heimzurufen. Vajra Ma