Kreis der Frauen im September
als Flyer drucken (PDF-Datei)
.
Energieausgleich: für den Einzeltermin   60,00 €
Ort: Praxis InSichT Schillerstr. 26       Heidelberg-Weststadt
Zum Seitenanfang
anmelden
Den aktuellen Termin findest Du hier Die kommenden Termine stehen hier
   Raum für ganzheitliche Entfaltung und heilsame Wandlung
Wie kommst Du hin ?
Ich bitte um vorherige Anmeldung
Termin: Samstag, den 16.09.2017        von 13:00 -18:15 Uhr
„Du bist eine wilde Ozean-Ente,     die unter Hühnern aufgewachsen ist! Deine wirkliche Mutter lebt auf dem Ozean, aber deine Amme war ein zahmer Landvogel. Deine tiefsten Seeleninstinkte gelten dem Ozean. Was immer du darüber weißt,       wie man sich an Land bewegt,      hast du von deiner Amme, der Henne, gelernt. Jetzt ist es Zeit, dich wieder den Enten anzuschließen! Deine Amme wird dich sicher vor Salzwasser warnen, aber hör nicht hin!                                      Der Ozean ist dein Zuhause,       nicht ein stinkender Hühnerstall! Du bist eine Königin, ein Kind Gottes, das auf Wasser gehen kann und auf Erde.                                    Du stolperst umher und du gleitest   in riesigen Kreisen durch den Himmel. Wir sind Wasservögel, Tochter,  glaube mir!                                    Der Ozean kennt unsere Sprache    und hört und gibt Antwort.          Wie der weise Salomon ist dieses Meer.“ Rumi, persischer Mystiker, 13. Jh.
Für ein gemeinsames Mahl in der Pause darfst Du gerne etwas mitbringen.        Kaffee, Tee, etwas Brot und einen veganen Aufstrich stelle ich zur Verfügung.
Frau jeden Alters Wenn Du Lust hast, Deine un- gezähmte, weibliche Kraft zu entdecken, dann komm in den Kreis! Wenn Du die Sehnsucht hast, Dir Deine Vielfältigkeit zurück zu erobern und Deine Buntheit zum Leuchten zu bringen, dann komm in den Kreis! Wenn Du den Schmerzkörper der Weiblichkeit für Dich, Deine Ahnen und Ahninnen und für die Erde heilen willst, dann komm in den Kreis! Du bist die Wegbereiterin! Du machst den Unterschied! Du bist der Unterschied!
H ingebungsvoll       leben  im Urstrom der Weiblichkeit
Wenn mit wenigen Worten das Wesen der Weiblichkeit beschrieben werden soll, ist meistens die „Hingabe“ eine zentrale - und vielleicht auch die am meisten berührende - Qualität, die genannt wird. „Hingabe“ - eine ganze Kette von Assoziationen, mehr aber noch ein Gefühl der tiefen Sehnsucht nach intensivstem Leben, absoluter Präsenz, mutig bedingungslos liebender Begegnung, nach Eins-Sein, ganz Ich-Selbst-Sein … tauchen aus den mehr oder weniger gut verschlossenen inneren Räumen auf …  Kennst Du das auch? Es kann aber auch sein, dass Unmut, Zorn, Gefühle demütigender Ohnmacht aus den Zell-Er-Innerungen aufsteigen. Die Ahnung, dass Du Dich unter der Vorgabe, eine hingebungsvolle Frau zu sein, klein gehalten hast, mit eng begrenztem Wirkungsradius und unter Ausschluss wesentlicher Anteile und Potenziale Deiner selbst (siehe den umseitigen Text von Rumi). Diese Beschneidung und Reduzierung darf jetzt ein Ende haben! Jede von uns, die Erde, das MenschSein, und auch die Entwicklung unseres Universums, bedürfen dringend der Rückkehr unserer vollen, in tiefer Hingabe gelebten Weiblichkeit. Liebe, Leben, Hingabe, weibliche Schöpferkraft und Eigenmacht sind untrennbar mit- einander verwobene Qualitäten und Energien. Gemeinsam erschaffen wir Frauen an diesem Nachmittag in einem Ritual einen heiligen und zugleich heilsamen Raum, unterstützt von der Kraft der Elemente, von Stille, inneren Bildern, Düften, Tönen. In achtsamer Körpererfahrung, in Gebärden, Tanz, Berührung, Begegnung, kreativem Ausdruck … bringen wir uns in Kontakt mit unserem tief-inneren Wissen um Hingabe, mit den Urströmen der Weiblichkeit und mit unserer Sehnsucht, in dieser besonderen Zeit hingebungsvoll zu leben. Begrenzende Glaubenssätze und Konditionierungen lösen wir auf und lassen ein weites, inneres Neuland entstehen, das sich in jeder unserer Zellen Raum und Präsenz nehmen darf. In Meditation, Bewegung und Tanz genießen und ehren wir diese Weite und Tiefe, die wir erleben und die wir sind. In der Redestab-Runde im Kreis bringen wir das persönlich Erlebte in lebens- kräftige Worte und segnen unseren Weg. Solltest Du jetzt Lust bekommen haben, diese befreienden und heilsamen Energien auch in Dein Leben zu holen, dann melde Dich an!
Fühle Dich auch dann eingeladen, wenn Du den oben genannten Betrag nicht aufbringen kannst. Für die Bezahlung stelle ich einen Spendentopf auf, in den Du unbesehen geben kannst, was persönlich geht und stimmt. Ich freue mich auf Dich!