Kreis der Frauen im Oktober
als Flyer drucken (PDF-Datei)
.
Energieausgleich: für den Einzeltermin   60,00 € Wenn Du diesen Betrag nicht aufbringen kannst, bist Du trotzdem herzlich eingeladen: für die Bezahlung stelle ich einen Spendentopf auf, in den Du unbesehen geben kannst, was persönlich geht und stimmt. Ich freue mich auf Dich! Mitbringen solltest Du:
Ort: Praxis InSichT Schillerstr. 26      Heidelberg-Weststadt
Ich bitte um vorherige Anmeldung
Zum Seitenanfang
anmelden
Termin: Samstag, den 17.10.2015 von 14.00 -19.00 Uhr
Den aktuellen Termin findest Du hier Zum Kreis der Frauen November 2015
   Raum für ganzheitliche Entfaltung und heilsame Wandlung
Die stärkende und heilsame Kraft des Kreises wird gehalten von den Frauen, die regelmäßig an der Gruppe teilnehmen. Interessierte, die schnuppern oder nur an einzelnen Terminen teilnehmen möchten, werden wir herzlich willkommen heißen und liebevoll teilhaben lassen. Das jeweilige Thema ergibt sich aus dem Prozess der Gruppe und des Lebens. Es erscheint jeweils eine Woche vor dem Termin auf meiner Homepage bzw. im Newsletter.
Wie kommst Du hin ?
Wir sind diejenigen, die an einem Wendepunkt der menschlichen Entwicklung stehen. Wir sind die Lichtbringerinnen, die Finderinnen und diejenigen, die die fruchtbare Dunkelheit integrieren. Wir sind Weberinnen des Friedens in einer zerfransten Welt der Angst, der Gier und Gewalt, die Visionärinnen, die gekommen sind, inmitten der zerstreuten Teilchen das Ganze zu sehen. Wir sind diejenigen, die gekommen sind, um uns selbst heimzurufen. Vajra Ma
„frauenkreise bilden ein kollektives wesen, ein drittes auge, durch das die erde orakelt.“ Marna Seit alters her wissen die Menschen um das magische Kraftfeld, das entsteht, wenn sie sich im Kreis zusammenfinden, um ihr Leben in der Tiefe zu ergründen, gemeinsam zu schweigen, zu hören, zu fühlen, ihr Leben zu bewegen, ihre Wahrheit miteinander zu teilen und das Sein zu feiern. So stützen sie sich gegenseitig, halten, stärken, inspirieren und segnen einander und weben sich betend und dankend gemeinsam in das Netz des großen Ganzen ein. Der Frauenkreis gleicht der Gebärmutter, in der die kraftvolle Schöpfung neuen Lebens und dessen Heranreifen im Dienst am Leben des ganzen Universums geschieht.
Hinter        dem Schleier die Göttin          
Die  Natur zieht ihre Wachstumskräfte jetzt ins Innere zurück, sammelt sich in ihrer Essenz. Wir stimmen uns ein auf dieses jahreszeitliche Geschehen. Mit Hilfe von Klängen, Düften, Stille, Rhythmus… erschaffen wir gemeinsam einen heilsamen Raum, der uns den Weg in unsere Herzen und die noch lichtarmen Räume in unserem Wurzelgrund freimacht. In einer spielerischen Runde werden wir eingeladen, jeweils einer Ausdrucksgestalt der Großen Göttin in unserer Tiefe zu begegnen, uns mit ihr vertraut zu machen, ihre trennenden Hüllen abzulegen, eins mit ihr zu werden und sie in den Kreis zu bringen. Dort erkunden und zeigen wir uns in unserem neuen, bereicherten Sein und bringen uns bewegt in einen gemeinsamen vollen Klang. Auf diesem Weg lassen wir uns führen und stützen von achtsamer Wahrnehmung, Bewegung, kreativem Ausdruck, der Weisheit unserer inneren Bilder und unseren Göttinnen-Worten im Rede-Kreis. Wir ehren schließlich die wunderbare Kraft der Schöpferin allen Lebens, die uns, im Kleinen und im Großen, genau das in den Weg legt, was uns ihr näher bringt und das neue Zeitalter in und durch uns erwachen lässt. Fühlst Du Dich angesprochen ? Dann melde Dich an! Du bist herzlich willkommen!
Nach Möglichkeit ein Tuch, mit dem Du Dein Gesicht verschleiern kannst, wenn Du magst, etwas für das gemeinsame Mahl in der Pause. Kaffee, Tee, Butter, etwas Brot und einen veganen Aufstrich stelle ich zur Verfügung.
Eine Reise zu bisher verhüllten Aspekten und Räumen der Lebenskraft
In dunkle Schleier verhüllt, trete ich Dir entgegen. Mit den äußeren Augen siehst Du nur eine Fremde. Bleibe da! Halte meinem Blick stand! Das warme Licht Deines Seelenstroms kann die trennenden Hüllen und Schichten lüften. Dein Herzauge erkennt die Göttin in einer ihrer wunderbaren Gestalten: Ich bin Deine Schwester. Ich bin Dein Schatten. Du bist ich selbst!