Aufstellungen:
Zum Seitenanfang
   Raum für ganzheitliche Entfaltung und heilsame Wandlung
Die Aufstellungsarbeit ist vor allem als sog. Familienstellen bekannt geworden. Die Aufstellung der Familie, sowohl der Herkunftsfamilie als auch der aktuellen Familie, macht die unbewussten, manchmal generationenüber- greifenden, konflikthaften Zusammenhänge im Familiensystem in beeindruckender Weise sichtbar und damit zugänglich.  Es zeigt sich, wie auf einem Bildschirm, die im Hintergrund wirkende  Dynamik, die z.B. durch Tabus, Familiengeheimnisse und aus der Familie Ausgeschlossene entstanden ist und immer noch im Hintergrund wirksam ist, ohne dass jemand darum weiß. Es wird z.B. auch deutlich, was Kinder unbewusst für ihre Eltern tragen und wie sie damit in großer Liebe eine Verantwortung übernehmen, die sie überfordert und ihnen ihre Kraft und Lebendigkeit nimmt. Wenn sichtbar geworden ist, was ist und was wirkt, kann es angenommen und gewürdigt werden. Dies ist der unumgängliche erste Schritt zu jeder Heilung. Dann kann experimentell  eine sichtbare neue Ordnung hergestellt werden, in der sich alle Beteiligten gut fühlen.   Die Seele folgt erfahrungsgemäß von nun ab diesem Bild der Heilung, bis dieser Heilungsprozess abgeschlossen ist. Diese Heilung bezieht sich nicht nur auf den Einzelnen, der die Aufstellung macht, sondern bewirkt im gesamten System heilsame Veränderungen, Lösungen von Verstrickung und lebensbehindernden Bindungen. Auf diese Weise können Friedens- und Wandlungsprozesse auch in großen Systemen in Gang gesetzt werden. Mittlerweile hat die Aufstellungsarbeit selbst in die Führungsetagen von Großunternehmen Einzug gehalten, sowohl zur Konfliktlösung in Leitungs- teams als auch zur Unterstützung bei der Entscheidungsfindung u.ä. So haben sich vielerlei Aufstellungsformate im Lauf der Zeit entwickelt: Problemaufstellung Organaufstellung Symptomaufstellung Aufstellung von Krankheit Geldaufstellung Berufsaufstellung Lösungsaufstellung Polaritätenaufstellung Verständnisaufstellung Aufstellung von Archetypen Horoskopaufstellung Es gibt nahezu keine Frage-, Entscheidungs- oder  Problemsituation, bei der eine Aufstellung nicht äußerst klärend und förderlich sein könnte. Die Aufstellungsarbeit ist ein sehr machtvolles Instrument, das langwierige schmerzliche Prozesse auf vielen Ebenen in sehr wirksamer Weise abkürzen und zu einem guten Ende bringen kann. In meinen Aufstellungsgruppen bin ich offen für Ihre verschiedensten Fragestellungen und Anliegen. Auch Einzelaufstellungen sind möglich. Ein spannendes Äquivalent zu einer Einzelaufstellung kann auch eine systemische innere Reise sein. Gerne unterstütze ich Sie dabei, das für Sie im Moment geeignete Setting zu finden. In jedem Fall schaffe ich einen achtsamen, wertschätzenden und geschützten Rahmen für unser gemeinsames Arbeiten und stehe Ihnen auch hinterher zur Verfügung, wenn Sie weitere Unterstützung und Begleitung brauchen.